Zentrum für Wissenschaft, Forschung und europäische Spiritualität

Gottsucher in Geschichte und Gegenwart. Gegen-wärtig. Eine heilsame Alternative zum Stress nach der Lehre Hildegards von Bingen.

Samstag, 29.10.2022 um 9:00 - 16:00

Spectrum Kirche, Schärdinger Str. 6, 94032, Passau

Weiteres

Referentin: Vorsitzende der St. Hildegard-Akademie Sr. Dr. Maura Zatonyi OSB

Veranstalter: Spectrum Kirche Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf

Kooperationspartner: Katholische Erwachsenenbildung KEB im Bistum Passau e.V.

Ausführliche Informationen:
Über das Verhältnis des Menschen zur Zeit nach benediktinischen Entwürfen und den gelingenden Umgang mit der Zeit Wer kennt ihn nicht – den Zeitdruck? Anscheinend nicht nur heute, in einer beschleunigten Welt leiden wir daran. Bereits Texte aus dem Mittelalter zeigen die Zeit in ihrer Ambivalenz. Das Seminar befasst sich ausgehend von den Werken Hildegards von Bingen mit den Fragen, aus welchen Gründen die Zeit, diese elementarste Dimension unseres Daseins, als Last erfahren wird und auf welche Weise ein heilsamer Umgang mit der Zeit möglich ist. Diese Überlegungen führen zum Menschenbild Hildegards, das zutiefst durch die benediktinische Spiritualität geprägt ist. Durch Inputreferat, Lektüre von ausgewählten Texten und Austausch wird versucht, die Position Hildegards und ihre Orientierungshilfe angesichts unserer gegenwärtigen Fragen und Herausforderungen herauszuarbeiten.

Bitte melden Sie sich bis zum 21.10.2022 auf der Seite des Veranstalters (www.spectrumkirche.de/termin/2071254/gottsucher-in-geschichte-und-gegenwart) an.

Kosten: 50 Euro

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.