Zentrum für Wissenschaft, Forschung und europäische Spiritualität

"Ich bin ein Mensch, die ungelehrt ist" Studientag mit der Kirchenlehrerin Hildegard von Bingen (1098 - 1179)

Samstag, 08.10.2022 um 9:00 - 17:00

Haus St. Ulrich, Augsburg

Weiteres

Kosten: 30,00 €

Ausführliche Informationen:
2022 jährt sich zum zehnten Mal die Ernennung Hildegards von Bingen (1098-1179) zur Kirchenlehrerin. Hildegard war Benediktinerin und Äbtissin, Theologin und Komponistin, Politikerin und großartige Strategin - Anlass für uns, nach ihrem Leben und Werk und seiner Bedeutung für uns heute zu fragen.
Sie entdecken Hildegard vor dem Hintergrund ihrer Zeit. Sie erfahren Hilfreiches zu ihrem Selbstverständnis und dazu, was wir gesichert über sie wissen. Sie lernen Grundzüge ihres Denkens kennen: über Gott und die Welt, Männer und Frauen, die Kirche, die Rolle der Kleriker und der Laien. Dabei knüpfen Sie immer wieder Verbindungslinien ins Heute und erleben Ermutigung für Ihr Engagement und Ihre Fragen.
Wir arbeiten mit ausgewählten Texten Hildegards und mittelalterlichen Illustrationen zu ihren Werken, mit Kostproben ihrer Musik und erfahrungsbezogenen Methoden der Erwachsenenbildung, im Plenum und in Kleingruppen.

Veranstalterin: Frauenseelsorge des Bistums Augsburg

Referentin: Dr. Hildegard Gosebrink, Leiterin der Arbeitsstelle Frauenseelsorge der Freisinger Bischofskonferenz

Leitung: Elvira Blaha, Frauenseelsorge des Bistums Augsburg

Anmeldung: Frauenseelsorge des Bistums Augsburg, Kappelberg 1, 86150 Augsburg, Telefon 0821 3166-2451, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Informationen unter  bistum-augsburg.de/Seelsorge-in-den-Generationen/Frauenseelsorge/Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.